Emmanuel Mbolela

Sie sehen hier eine Liste aller Artikel die mit dem Tag Emmanuel Mbolela gekennzeichnet wurden. Die Liste ist chronologisch geordnet, neueste zuerst.

MAROKKO: Reise ans Tor zur Hölle

MAROKKO: Reise ans Tor zur Hölle

Seit einiger Zeit berichten wir im Archipel regelmässig über die subsaharischen Migrantinnen und Migranten in Marokko. Als ich im Februar 2017 Emmanuel Mbolela(1) auf seiner Buchpräsentationstournee im Südosten Frankreichs kennenlernte, fasste ich den Entschluss, nach Rabat zu reisen, um die Frauen zu treffen, die dort im Frauenhaus des Vereins Baobab für einige Zeit Schutz finden. Für einige Zeit nur, die jedoch umso wertvoller für sie ist angesichts der schrecklichen Odyssee, auf der sie sich befinden. Über die Begegnungen mit diesen Frauen zu berichten ist nicht einfach aber notwendig. Sie brauchen Hilfe und kein Mensch, der ihnen begegnet ist, kann sie aus seinem Gedächtnis löschen. Sie sind die lebendigen Geister unserer Kolonialzeit, unserer Kriege, die Albträume unseres protegierten Wohlbefindens und zusätzlich Opfer des Frau-Seins. Wir werden zu Zeug·innen des Unakzeptablen.Begegnung mit den Frauen Original Author:  Marie Pascale, Longo maï, FCE

weiterlesen

MIGRATION: Lektüre einer Odyssee

MIGRATION: Lektüre einer Odyssee

Emmanuel Mbolela stellte Mitte Oktober sein Buch Mein Weg vom Kongo nach Europa* gemeinsam mit dessen Übersetzer Dieter Behr in Bern, Basel und Zürich vor. Die Lesereihe wurde vom EBF, diversen Flüchtlingsorganisationen und der Shedhalle in Zürich organisiert. In der NZZ vom 17.Okt. 2014 erschien ein Artikel, den wir mit der freundlichen Genehmigung des Autors hier wiedergeben.Seine eigene Odyssee begann 2002, als der damalige Wirtschaftsstudent wegen seiner politischen Aktivitäten in der Demokratischen Republik Kongo verhaftet und gefoltert wurde. Mbolela sah sein Leben in Gefahr und entschloss sich zur Flucht. Über Kamerun, Nigeria, Benin und Burkina Faso gelangte Mbolela nachMali. Original Author:  Rico Steinemann

weiterlesen

letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Avatarbild von ute ute hat den Artikel Klimawandel und Krieg in Romanform editiert.

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo